Agglotech liegt die
Umwelt am Herzen

Dank der Kaltverarbeitung schränkt Agglotech CO2-Emissionen in die Atmosphäre, die Hauptverantwortlichen für den gegenwärtigen Klimawandel, radikal ein.
Seit einigen Jahren setzt das Unternehmen eine langfristige Strategie um, um den Ausstoß von Kohlendioxid in die Luft während des Produktionsprozesses noch stärker zu senken. Ziel ist es, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen, in der die Umwelt gewahrt wird.

Die Zertifizierung Indoor Advantage Gold bestätigt das von Agglotech in den letzten Jahren gezeigte Engagement. Im Einklang mit den die Innenraumluftqualität (IAQ) betreffenden Normen für Möbel und Baustoffe sind die Produkte als VOC-emissionsarm zertifiziert.
Der Standard Indoor Advantage Gold wird sowohl den Vorgaben nach ANSI/BIFMA M7.1 und X7.1 als auch nach CA 01350 gerecht. Er ist von der EPA und von GSA anerkannt und für zahlreiche Systeme zur Bewertung von Gebäuden qualifiziert einschließlich LEED v4, BREEAM, WELL Building e Living Building Challenge.

Architectural Terrazzo:
ein umweltfreundliches Produkt

Agglotech leitete das Verfahren für die auf internationaler Ebene geltende Environmental Product Declaration (EPD) ein, um die Nachhaltigkeit von Architectural Terrazzo nachzuweisen. Der wichtigste Teil der EPD, d. h. die Ökobilanz oder LCA (Life Cycle Assessment), wird eingeleitet, sobald Agglotech die Datenerhebung in Bezug auf die Nutzung der für die Terrazzo-Herstellung in Anspruch genommenen Energie- und Umweltressourcen abgeschlossen hat. Während der anfänglichen Analysephase ergaben sich in hohem Maß belohnende Aspekte bei der Erstellung der Umweltdeklaration. Diese resultieren vor allem aus der Tatsache, dass ausschließlich Sekundärrohstoffe verwendet werden, die durch Aufarbeitung aus entsorgtem Material gewonnen werden, wodurch die Auswirkungen im Hinblick auf das EPD-Verfahren erheblich gesenkt werden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Nutzung von rückgewonnenem Regenwasser als Wasserressource. All dies dürfte zu einer Beschleunigung der abschließenden Phase des Abschlussberichts der EDP führen, der der Zertifizierungsstelle zu unterbreiten ist.

Nachhaltige Rohstoffe

Um niedrige Emissionswerte aufrechtzuerhalten setzt Agglotech zahlreiche nachwachsende Rohstoffe ein, die unzählige Vorteile bieten: Sie sind u. a. klimaneutral, wodurch die fast vollständige Umweltnachhaltigkeit gefördert wird.
Nachwachsende Rohstoffe weisen keine Verfügbarkeitsrisiken auf, denn sie können am Ende eines jeden Verbrauchszyklus erneuert werden, wodurch das gegenwärtige Problem der Beschaffungsschwierigkeiten umgangen wird.
Agglotech-Produkte werden somit dank der kontinuierlichen Suche nach natürlichen Rohstoffen gefertigt, die ohne Zugabe von Chemikalien oder Kunstharzen vermischt werden, wodurch sich ein in vollem Umfang nachhaltiger Produktionszyklus ergibt.

Nachhaltige Wasserwirtschaft

Um eine minimale Umweltbelastung zu fördern und das lokale Umfeld in erhöhtem Maß zu schützen, wurden in den Werken des Unternehmens Maschinen der jüngsten Generation installiert, dank derer das von den Anlagen zur Terrazzoherstellung benötigte Wasser wiederverwendet werden kann.
Im Produktionsprozess nutzt Agglotech zudem auch Regenwasser, das weder Kalk noch Chlor noch Reinigungsmittel enthält.

 

Nachhaltigkeit

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Agglotech S.p.A. unterstützt und fördert die 17 Ziele der UNO für nachhaltige Entwicklung. Dieses Aktionsprogramm für Unternehmen und Personen zielt darauf ab, die Umwelt und das Wohlbefinden zu fördern und zu schützen.

Architectural Terrazzo Lösungen

Entdecken Sie in den verschiedenen Bereichen die verschiedenen Anwendungen für Terrazzo alla Veneziana von Agglotech.